Datenschutz – clever workplace

Datenschutzerklärung

Die App erfüllt den Zweck der Führung eines Verzeichnisses der Auslastung von Arbeitsplätzen in vom Auftraggeber genutzten Immobilien einschließlich Stellplätzen.

Diese Datenarten sind Gegenstand der Vereinbarung:

1 Buchungen: Buchungsdatum, -start und -endzeit, Benutzerkennung und Kennung des gebuchten Gegenstands (z.B. Arbeitsplatz, Konferenzraum, Ladesäule, Stellplatz, ..)

Diese Daten werden benötigt, um Auslastungsstatistiken zu erstellen, die eine Optimierung der Auslastung der Flächen und ggf. das Entmieten von Flächen und die sich daraus ergebende Kosteneinsparung ermöglichen.

2 Präferenzen des Mitarbeiters (alle optional): Anzeigename, Liste seiner Lieblings-Arbeitsplätze, Liste bevorzugter Kollegen, Anzeigesprache, Einwilligung, dass nach seinen Buchungen gesucht werden darf, Push-Benachrichtigungen ein/ aus.

Diese Daten werden empfohlen, um den Buchungsvorgang für den Benutzer zu vereinfachen und Kollaboration mit Kollegen/ Kolleginnen über die App zu ermöglichen.

3 Stammdaten des Mitarbeiters: Name, Abteilung, E-Mail-Adresse, Passwort, Telefonnummer, Status (aktiv, inaktiv, blockiert), Handynummer, bevorzugte Buchung (z.B. für gehbehinderte Personen), Datum der ersten Anmeldung.

Diese Daten werden benötigt, damit jeder Benutzer sich einloggen kann und nur seine Daten sieht, für Kollegen, um sich anrufen zu können, für die Bevorzugung benachteiligter Mitarbeitergruppen bei Buchungen sowie für den Administrator zum Zurücksetzen von vergessenen Passwörtern oder der Klärung von vergeblichen Login-Versuchen.

Daten dieser Personengruppen werden verarbeitet: Nutzer.